African Art Line

D├╝rfen wir vorstellen: Moh Awudu unser K├╝nstler

Mit ├╝ber 100 erfolgreichen Ausstellungen und Festivals in seinem Namen, Mohammed Awudu, besonders bekannt als Moh Awudu, ist ein kontempor├Ąrer K├╝nstler mit vielseitigen Projekten aus Nima, einem Vorort aus Accra, Ghana.
Moh Awudu
Unser Ziel ist es alle paar Monate unterschiedliche lokale K├╝nstler in das Rampenlicht zu bringen. Dadurch k├Ânnen wir Europa zeigen, wie beeindruckend Stra├čenkunst in Afrika ist und welchen Effekt diese haben kann. Afrikanische Kunst ist hier in Europa n├Ąmlich oft unbekannt. Moh┬┤s handgemachte Graffitikunst ist jetzt auf unseren Rollen erh├Ąltlich damit alle diese sch├Âne Kunst bestaunen k├Ânnen.
Es ist aber nicht nur Kunst sch├Ân zum Anschauen. Moh┬┤s Werke haben eine Geschichte. Die Zitate auf den Rollen zum Beispiel, sind Lebsnsweisheiten die f├╝r Moh besonders wichtig sind.
Moh ist nicht nur ein begabter K├╝nstler, sondern auch ein guter Mentor. In vielen Afrikanischen Gemeinschaften werden Symbole verwendet um bestimmte Nachrichten oder Tugenden zu kommunizieren. Besonders wichtig sind hier Weisheiten welche f├╝r das ├ťberleben und den Fortschritt der Gesellschaft essenziell sind.
Durch das Betrachten bestimmter Symbole werden oftmals gewisse Gesellschaftliche Werte klar. Diese Symbole erkl├Ąren oft auch das Gedankengut der Leute indem sie historische Ereignisse thematisieren. Die Kunst von Ga zum Beispiel arbeitet viel mit Symbolen der ┬┤Einheit┬┤. Dadurch zeigt der K├╝nstler, dass eine Gesellschaftliche Einheit wichtig f├╝r eine bestimmte V├Âlkergruppe ist.
ÔÇťEs war schon immer meine Verantwortung meine Kunst zu nutzen um zu informieren und Kultur zu st├ĄrkenÔÇŁ Ga Sami
M├Âchten Sie noch mehr ├╝ber Moh erfahren? Dann klicken sie hier.
African Art
Moh arbeitet im Moment an einem Herzensprojekt: Reimagine Nima. Auf der einen Seite m├Âchte er seine Kunst nutzen um mehr Leben in Ghanas Slums zu bringen. Auf der anderen Seite m├Âchte er das Bild, dass die Menschen von den Slumbewohnern haben verbessern. Daf├╝r investiert Moh viel seiner Zeit und Energie darin Kinder aus weniger privilegierten Gesellschaften durch seine Kunst zu lehren und mentoren.
Danke! Danke, dass sie uns und damit K├╝nstler wie Moh unterst├╝tzen! ­čĺÜ